Spezielle Ticketangebote für die zehn Konzerte im Leipziger Umland

Die ersten Tickets für das Festival Sommertöne sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen der Veranstaltungsorte sowie über Rosenthal Musikmanagement zu erhalten. Vom 7. bis 29. Juni belebt die Reihe, präsentiert von der Sparkasse Leipzig, mit zehn Klassik-Konzerten das Umland der Musikstadt Leipzig. Passend zum diesjährigen Festival-Schwerpunkt „Reisen“ werden unternehmungsfreudigen Zuhörern spezielle Pakete angeboten: Mit „Probefahrt“, „Gelegenheitsfahrer“ und „Vielfahrer“ darf bei mehreren Konzertbuchungen mit Ermäßigungen von 10% bis 40% auf den Ticketpreis gerechnet werden. Diese Reise-Abos sind allerdings nur unter Tel.: 0341.9102244 oder an der Abendkasse erhältlich. Die Entdeckung der Landkreise in Verbindung mit hochkarätigen Konzerten wird somit noch attraktiver gestaltet.

In jedem Jahr ist Festivalorganisator Rosenthal Musikmanagement auf der Suche nach neuen Spielstätten im Landkreis Leipzig und Nordsachsen. Neben bereits bekannten Schlössern und Kirchen in Bad Düben, Belgern, Kohren-Sahlis, Eilenburg, Wermsdorf, Altranstädt, Ermlitz, Delitzsch und Taucha, sind die Sommertöne 2013 erstmalig bei der Julius Blüthner Pianofortefabrik in Störmthal/Großpösna zu Gast. Das berühmte Familienunternehmen stellt seit 1853 Blüthner Instrumente in Leipzig her. Große Pianisten und Komponisten wie Franz Liszt, Richard Wagner und Anton Rubinstein schätzten die Flügel und deren goldenen Klang. Am 21. Juni, 20 Uhr, ist in der Präsentationshalle das Schemann Klavierduo mit Werken für Klavier zu vier Händen zu erleben. Um in die 160-jährige Geschichte des traditionsreichen Klavierproduzenten einzutauchen, bietet Blüthner exklusiv für das Publikum der Sommertöne eine Führung durch die Fabrik an (Beginn: 18 Uhr, nur auf Voranmeldung: 034297.75130).

Eröffnet wird die achte Saison des Festivals „Sommertöne“ am 7. Juni in der Stadtkirche St. Nikolai in Bad Düben. Das gegen Ende des 12. Jahrhunderts errichtete Gotteshaus wurde im Laufe der Geschichte mehrfach stark beschädigt, jedoch nicht zerstört. Zu bewundern sind heute die Decken- und Emporbemalungen im Jugendstil. Nach dem erfolgreichen Konzert 2012 mit Organist Matthias Eisenberg und Trompeter Joachim Schäfer erklingen die Sommertöne zum zweiten Mal in der Nikolaikirche. In diesem Jahr stehen die beiden Streichquintette von Felix Mendelssohn Bartholdy, interpretiert vom Leipziger Streichquartett und Barbara Buntrock, Viola, auf dem Programm.

Das Festival Sommertöne verspricht wieder eine höchst abwechslungsreiche Programmatik. In den Landkreisen um Leipzig werden feinste Kammermusik, berauschende Barock-Kompositionen, virtuose Klavierwerke zu vier Händen, temperamentvolle internationale Folksongs und leidenschaftlicher Tango zu hören sein. Freuen darf sich das Publikum 2013 auf renommierte Künstler und Ensembles wie die Stars der Alte-Musik-Szene Marco Beasley & Guido Morini, die ECHO Klassik-Preisträger amarcord und Alliage Quintett sowie das Kibardin Quartett.

­­­­­­­­­­­____________________________________________________________________________

Kartenreservierung und Informationen:
Rosenthal Musikmanagement
Tel.:  0341 910 22 44 – sommertoene@rmm-leipzig.de
 
Abo-Angebote
Probefahrt: 10% Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 2 Konzerten
Gelegenheitsfahrer: 25% Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 3-4 Konzerten
Vielfahrer: Erleben Sie vollen Sommertöne-Genuss (5-10 Konzerte) und erhalten Sie 40% Rabatt auf den Kartenpreis.

Das komplette Programm ist unter www.sommertoene.de zu finden.

SOMMERTÖNE  …Klassische Musik ~ sommerlich leicht
Das Festival vom 7. ­- 29. Juni 2013 – Präsentiert von der Sparkasse Leipzig

Konzerte in: Bad Düben, Belgern, Kohren-Sahlis, Eilenburg, Wermsdorf, Altranstädt, Großpösna, Ermlitz, Delitzsch und Taucha

Share →