Konzerte in Hildesheim, beim Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival und Schleswig-Holstein Musik Festival

Die Pianistin Ragna Schirmer ist mit Händels Orgelkonzerten in den Sommermonaten 2015 an der Hammondorgel zu erleben. Begleitet wird sie von einer Jazz-Band, bestehend aus international gefeierten Jazz-Größen wie Gerard Presencer (Trompete), Peter Weniger (Saxophon) und Geoffroy de Masure (Posaune). Der Auftakt ist am 25. Juni, 20 Uhr, im Hildesheimer Stadttheater. Am 4. Juli ist das Programm beim Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival und vom 11. bis 13. August beim Schleswig-Holstein Musikfestival zu hören. Im Konzert in Hildesheim stehen zudem einige Orgelkonzerte in der Version für modernen Konzertflügel und Kammerorchester auf dem Programm.
 
Mit den Bearbeitungen zeigt Deutschlands erfolgreichste Pianistin wie viel Verve in den Orgelkonzerten von Händel steckt. Durch die ausgedehnten Improvisationspassagen liegt die Nähe zum Jazz auf der Hand. Stefan Malzew schrieb raffinierte Arrangements, die an Spielfreude kaum zu überbieten sind, ohne die Genialität und Originalität der Händelschen Werke zu entstellen. Während die Jazz-Band in inspirierenden Begleitungen und freien Improvisationen die Melodien weiterentwickelt, setzt Ragna Schirmer auf der B3 ganz bewusst auf barocke Artikulationen und versucht den Originalklang mit dem Hammondorgel-Sound zu verschmelzen.
 
Bereits seit etlichen Jahren beschäftigt sich Ragna Schirmer mit der Musik Händels und zeigte mit ihrer Einspielung der Suiten, wie sich diese für den modernen Flügel eignen. Das Album wurde von der Kritik gefeiert und mit einem ECHO Klassik prämiert. Mit dem CD-Projekt „Concertos“ ging sie einen Schritt weiter. Neben der Bearbeitung für Hammond-Orgel mit Jazz-Band interpretiert sie die Orgelkonzerte auf einem Hammerflügel und einem modernen Konzertflügel. Verbunden mit höchstem Respekt vor den Originalwerken treffen bei diesem Konzept Musikwelten aufeinander und entlocken den Händel Kompositionen nie gehörte Facetten. Der zweifachen Gewinnerin des Internationalen Bachwettbewerbs gelingt immer wieder eine brillante Mischung aus präziser, fundierter Auseinandersetzung mit der Musik des Barocks und der Findung einer modernen Sprache, durch die diese Meisterwerke in unserer heutigen Zeit so aktuell klingen.
 
Im Sommer ist Ragna Schirmer mit weiteren Konzertprogrammen außerdem bei den Passauer Festspielen (27. Juli) und bei der Bachwoche Ansbach (6. und 7. August) zu Gast.
 
Ragna Schirmer genießt mit ihren unverwechselbaren Interpretationen höchste Anerkennung über die deutschen Grenzen hinaus. Die Kunst der Nuance, die Liebe zum Detail sowie der Anreiz, bekannte und weniger bekannte Kompositionen neu zu entdecken und in moderne Zusammenhänge zu stellen, zeichnen die Pianistin aus. Für ihre von der Kritik hochgeschätzte Einspielung der Klaviersuiten von Georg Friedrich Händel erhielt sie 2009 ihren zweiten ECHO-Klassik und wurde zudem 2012 mit dem Händel-Preis der Stadt Halle geehrt. Insgesamt belegen fünfzehn erste Preise und Sonderpreise bei nationalen und internationalen Wettbewerben ihre einzigartige Laufbahn.
 
Die Pianistin Ragna Schirmer konzertiert in den wichtigsten Sälen in Europa, China und Neuseeland sowie bei renommierten Festivals wie dem Heidelberger Frühling (artist in residence 2010), Beethovenfest Bonn, MDR-Musiksommer, den Haydn-Festspielen Eisenstadt und den Salzburger Festspielen. Sie musizierte u.a. mit Zubin Mehta, Sir Roger Norrington, Kurt Masur, Sir Neville Marriner, Herbert Blomstedt und trat mit Klangkörpern wie den Münchner Philharmonikern, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, Orchestre National de France,  Gewandhausorchester Leipzig und der Academy of St. Martin in the Fields auf.
_________________________________________________________________________________

 
Händel-Tour Sommer 2015
 
25. Juni, 20 Uhr, Hildesheim, Stadttheater

Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival
4. Juli, 18 Uhr, (Bisdorf, Rittergut)
 
Schleswig-Holstein Musik Festival
11. August, 20 Uhr, Rendsburg, Christkirche
12. August, 20 Uhr, Hohenlockstedt, Kartoffelhalle
13. August, 20 Uhr, Wotersen, Reithalle
 
weitere Konzerte im Sommer 2015:
 
20. Juni, 15 Uhr, Düsseldorf, Heinrich-Heine-Institut
21. Juni, 17 Uhr, Bern (Schweiz), Bürgerratssaal
26. Juni, 20 Uhr, Ismaning, Schloss
24. Juli, 19:30 Uhr, Passauer Festspiele, Niederaltreich, Basilika St. Mauritius
06. August, 19:30 Uhr, Bachwoche Ansbach, St. Gumbertus
07. August, 15:30 Uhr, Bachwoche Ansbach, Orangerie
 
Mehr Informationen zu Ragna Schirmer und dem Händel-Projekt:
www.ragna-schirmer.de

Share →