Neue Veranstaltungsreihe im Schumann-Haus Leipzig für Jazz-Fans mit Michael Wollny, Kitty Hoff u.a.

Mit dem Ensemble „Feine Herren“ startet am Samstag 21. Januar (20 Uhr) die neue Veranstaltungsreihe „Club Florestan“ im Schumann-Haus Leipzig. Florestan, Schumanns impulsives und neugieriges Alter Ego, ist Namensgeber von insgesamt vier Konzerten im Jahr 2017, mit denen Jazz und Elektrosounds in Schumanns ehemaliges Wohnhaus in der Inselstraße einziehen. Zu erleben sind Elephants on Tape (8. April), Kitty Hoff und Band („Kinderszenen“, im Rahmen der Schumann-Festwoche, 14. September) und Ib Hausmann mit Michael Wollny (9. Dezember). In Lounge-Atmosphäre können die Gäste und die Künstler nach jedem Konzert miteinander ins Gespräch kommen.

Den ersten „Club Florestan“ gestaltet das Trio „Feine Herren“. Das Ensemble, bestehend aus Saxophon, Gitarre, Kontrabass, präsentiert eine Mischung aus Eigenkompositionen und neu interpretierten Klassikern. Stilistisch wird ein weiter Bogen gespannt: vom traditionellen Jazz bis hin zu modernen Kompositionen mit Einflüssen aus Folk und Popmusik. In der kammermusikalisch anmutenden Trio-Besetzung hat die Band im Laufe der Zeit zu einem sensiblen, durchsichtigen Klang gefunden.

Jürgen Zimmermann studierte Saxophon in Würzburg und London und lebt zur Zeit in Freising. Er ist neben seiner Tätigkeit als Saxophonist in verschiedenen renommierten Orchestern auch als Komponist, Geräuschemacher und Produzent von Musik für Computerspiele und Internetauftritte aktiv. Der in Buchen/Odenwald geborene Bastian Ruppert studierte Gitarre und Posaune in Paris und Leipzig. Er war schon in jungen Jahren Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben, so zum Beispiel bei Jugend musiziert, wo er mehrfach mit Preisen auf Bundesebene ausgezeichnet wurde. Sascha Stratmann studierte Kontrabass in Essen und Leipzig. Im Jahr 2005 erhielt er das Jazz-Nachwuchsstipendium der Stadt Leipzig, in welcher er als stellvertretender Schulleiter der Musik- und Kunstschule Clara Schumann arbeitet.

FOTOS
we.tl/khhkbAIIJK

INFO
schumann-haus.de

∗ Samstag, 21, Januar 2017, 20 Uhr, Schumann-Haus (Inselstraße 18, 04103 Leipzig)
Club Florestan
Feine Herren

∗ Feine Herren
Jürgen Zimmermann, Saxophon
Bastian Ruppert, Gitarre
Sascha Stratmann, Kontrabass

∗ Tickets
15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
an allen bekannten VVK-Stellen sowie
Schumann-Haus, Tel. 0341-3939 2191 E-Mail: info@schumann-verein.de
Online: www.eventim.de, www.ticketgalerie.de
Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn des Konzerts

∗ Alle Konzerte „Club Florestan“
Samstag, 21, Januar 2017, 20 Uhr, Feine Herren
Samstag, 8. April 2017, 20 Uhr, Elephants on Tape
Donnerstag, 14. September 2017, 20 Uhr, Kitty Hoff und Band
Samstag, 9. Dezember 2017, 20 Uhr, Ib Hausmann und Michael Wollny

∗ Nächste Veranstaltungen im Schumann-Haus
14.01.2017, 18.00 Uhr PODIUM
21.01.2017, 20.00 Uhr CLUB FLORESTAN
28.01.2017, 18.00 Uhr DAS BESONDERE KONZERT ZUR JAHRESWENDE – AUFTAKT 17
Werke von Jan Cyz, Ulrich Pogoda, Sebastian Elikowski-Winkler, Heinz Roy, Sergei Prokofjew und Frederic Chopin, mit Waltraut Elvers (Viola), Heidemarie Wiesner (Klavier), Anton Sasko (Klavier), Detlef Seydel (Moderation)

Share →