Vier neue Spielstätten und drei Open-Air-Konzerte versprechen ein sommerlich leichtes Klassikfestival

Das Festival Sommertöne macht vom 30. Mai bis 28. Juni wieder mit erstklassigen Künstlern Station in Nordsachsen und dem Landkreis Leipzig. Präsentiert von der Sparkasse Leipzig und organisiert von Rosenthal Musikmanagement, überrascht die Konzertreihe in der 10. Saison mit gleich vier neuen Spielstätten und drei Open-Air-Veranstaltungen. Erstmalig sind die Sommertöne im Schloss Frohburg, in der atmosphärisch einzigartigen Kirchenruine in Wachau, im Deutschen Fotomuseum in Markkleeberg und am Biedermeierstrand am Schladitzer See zu hören. Wiederholt ist das Festival in Eilenburg (Kirche St. Nikolai), Wermsdorf (Schloss Hubertusburg), Großpösna (Pianofortefabrik Blüthner), Torgau (Schlosskirche) und Taucha (Rittergutsschloss) zu Gast.

Freuen darf man sich auf die mehrfachen ECHO Klassik prämierten Ensembles amarcord und das Leipziger Streichquartett, Deutschlands einziges sinfonisches Blasorchester, die Sächsische Bläserphilharmonie, den norwegischen Bandoneonisten Per Arne Glorvigen sowie das Stephan König Trio mit Kammersänger Martin Petzold und viele weitere Künstler.

Das Programm verspricht vielfältigste Konzerterlebnisse: von Musik aus der Reformationszeit über Vokalwerke aus der Leipziger Romantik, beliebte Klassikmeisterwerke mit swingenden Rhythmen bis hin zu Bachschen Kompositionen, die auf Tango und Jazz treffen. Zudem wagen die Sommertöne mit einem satirischen Georg-Kreisler-Abend einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuhörer.

Die Tickets für das Festival Sommertöne sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen der Veranstaltungsorte sowie über Rosenthal Musikmanagement und bei Musikalienhandlung M. Oelsner zu erhalten. Mit „Probefahrt“, „Gelegenheitsfahrer“ und „Vielfahrer“ darf bei mehreren Konzertbuchungen mit Ermäßigungen von 10 % bis 40 % auf den Ticketpreis gerechnet werden. Diese Abos sind allerdings nur unter Tel.: 0341 99 18 71 50, an der Abendkasse oder, wie alle anderen Karten, über die Webseite www.sommertoene.de erhältlich. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

Sparkassen-Kunden erhalten für ausgewählte Konzerte Karten zum exklusiven Sonderpreis von 9 € in den Filialen der Konzertorte. Dieses Angebot ist auf eine begrenzte Kartenanzahl limitiert. Die Verfügbarkeit ist in den örtlichen Sparkassen-Filialen zu erfragen.

Zum Eröffnungswochenende ist am Samstag (30.05.) das Leipziger Streichquartett im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg zu erleben. Am Sonntag (31.05.) wird im Tauchaer Rittergutsschloss Hartmut Hudezeck am Klavier mit köstlich schwarzem Humor die Chanson-Klassiker von Georg Kreisler interpretieren.

____________________________________________________________________________

Kartenreservierung und Informationen:
Rosenthal Musikmanagement
Tel.: 0341 99 18 71 50 – sommertoene@rmm-leipzig.de

Musikalienhandlung M. Oelsner
Schillerstraße 5, 04109 Leipzig
Tel.: 0341 960 56 56

Kartenpreise: von 9 Euro bis 21 Euro
Abo-Angebote
Probefahrt: 10 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 2 Konzerten
Gelegenheitsfahrer: 25 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 3-4 Konzerten
Vielfahrer: Erleben Sie vollen Sommertöne-Genuss (5-10 Konzerte) und erhalten Sie 40 % Rabatt auf den Kartenpreis.

SOMMERTÖNE …Klassische Musik ~ sommerlich leicht
Das Festival vom 30. Mai ¬- 27. Juni 2015 – Präsentiert von der Sparkasse Leipzig

Konzerte in: Markkleeberg, Taucha, Hayna, Eilenburg, Wachau, Wermsdorf, Großpösna, Torgau und Frohburg

30. Mai, 19 Uhr Markkleeberg – Deutsches Fotomuseum
ERÖFFNUNGSKONZERT: Kaiserlich – Königlich
Leipziger Streichquartett

31. Mai, 19 Uhr, Taucha – Rittergutsschloss
EverBlacks – ein Georg-Kreisler-Abend
Hartmut Hudezeck

07. Juni, 15.30 Uhr, Biedermeierstrand Hayna
OPEN-AIR: Die Kunst der Fuge und des Tangos
Per Arne Glorvigen Trio

12. Juni, 19 Uhr, Eilenburg St. Nikolai
Swinging Klassik
Passo Avanti

13. Juni, 15 Uhr, Wachau Kirchenruine (Kooperation mit dem Bachfest)
OPEN-AIR: Die Trompeter der Royals
Barocktrompeten Ensemble Berlin

20. Juni, 15 Uhr, Wermsdorf Schloss Hubertusburg – Ovalsaal (Kooperation mit dem Bachfest)
Von Leipzig in die Welt
amarcord

21. Juni, 17 Uhr, Großpösna – Blüthner Klavierfabrik
Bach in Jazz
Stephan-König-Trio & Martin Petzold

27. Juni, 16 Uhr, Torgau – Schlosskirche (Kooperation mit der Festwoche der Kirchenmusik)
Mit Dulzian, Zink und Posaune – die Musik zur Zeit Martin Luthers
Johann-Rosenmüller-Ensemble, Leitung: Arno Paduch

28. Juni, 17 Uhr, Frohburg – Schloss
OPEN AIR: ABSCHLUSSKONZERT: Summertime
Sächsische Bläserphilharmonie

Das komplette Programm ist unter www.sommertoene.de zu finden.

Share →